San Giovanni Turm 

Immagine 1

Der Turm von St. Giovanni wird zum Ursprung der Gemeinde Sotto il Monte Giovanni XXIII verbunden. Auf der Spitze des Hügels, ein angenehmer Ort am Fuße des Berges Canto, in der fernen 964 ein Kastell stand, später in einem Glockenturm umgewandelt. Dieses Quadrat-Basen-Turm 56 Meter hoch war eine unbestreitbare Juwel der romanischen Kunst.

Die erste Pfarrkirche wurde in der Nähe der Turm gebaut, zu Ehren des Heiligen Giovanni Battista geweiht und am 4. Mai 1356.

Umgebaut in 1455 und erweitert im Jahre 1727 war das Gebäude ein Saalkirche im romanischen Stil von zehn Fenstern beleuchtet, mit einem zentralen Altar und zwei Seitenaltäre.

Es gibt eine unterschiedliche Beschreibung der Kirche in der Apostelgeschichte des Apostolischen Visitation der St. Karl Borromäus.

Die Kirche wurde im Jahre 1904 gezogen und ihr Material wurde verwendet, um die heutige Pfarrkirche von San Giovanni Battista in einem Ort innerhalb leichter Reichweite für die Gemeinde zu bauen.


 
   
Privacy | Cookie Policy | Note Legali | Copyright © 2019 | powered by Proximalab s.a.s. & CoriWeb s.r.l. & XSeo
Valid XHTML 1.0 Transitional CSS Valido! Web Content Accessibility Guidelines Conformance Bussola della Trasparenza Report